Service Notdienst anrufen

Startseite Newsletter AGBs FAQs  
 
  PRODUKTE PARTNER FIRMENPROFIL REFERENZEN WIR SUCHEN KONTAKT
   
 
  Sie befinden sich hier:     Startseite     Firmenprofil       Zertifikate
 
Firmenphilosophie
Team
Hotline
Zertifikate
 
Service Notdienst
 
Wann immer Sie es wünschen:

Unser Service-Notdienst leistet Hilfe! Eine ausführliche Beratung erhalten Sie von unseren Spezialisten vor Ort.

Service-Hotline:
0800 / 202094
 

WIR SIND BEREITS SEIT JÄNNER 2014 NACH EN 1090 – EXC 2 ZERTIFIZIERT!

Aufgrund der Regelung der Anforderungen bei der Herstellung von Stahl- und Aluminiumtragwerken werden die europäischen Metallbauunternehmen vor eine neue Herausforderung gestellt. Eine rasche Umsetzung (bis spätestens 30.06.2014) dieser Normreihe im Unternehmen war erforderlich, um weiterhin Tragwerke in Verkehr bringen zu dürfen.

Mit dem Ende der Übergangsfrist dürfen Stahl- und/oder Aluminiumtragwerke nur mehr in Verkehr gebracht werden, wenn sie CE-gekennzeichnet sind. Tragende Bauteile die danach ohne CE-Kennzeichnung ausgeliefert werden gelten als „nichtkonform“ und sind somit gesetzwidrig.

Hersteller müssen eine werkseigene Produktionskontrolle „WPK“ einführen und eine angemessene und geforderte Dokumentation führen. Mit der WPK soll sichergestellt werden, dass Tragwerke entsprechend den in der Bauteilspezifikation festgelegten Anforderungen hergestellt wurden. Es ist auch festgelegt welches Personal mit welcher Qualifikation eingesetzt wird, welche Einrichtung zur Verfügung steht, welche Halbzeuge verwendet, wie sie verarbeitet und gelagert werden, welche Schweißverfahren zur Anwendung kommen, wie die Bauteile hinsichtlich Konformität mit der Vorgaben in der Bauteilspezifikation überprüft werden und wie mit fehlerhaften Bauteilen umgegangen wird.

Wir haben rechtzeitig vor Inkrafttreten des neuen Gesetzes die notwendigen Maßnahmen ergriffen und das Audit zur Erst-Zertifizierung am 14. Jänner 2014 erfolgreich abgeschlossen. Die letzte Zertifizierung wurde am 17. März 2017 (gültig bis 17. März 2020) ebenfalls erfolgreich abgeschlossen.

Somit ist AS Tor- und Verladetechnik GmbH berechtigt, Bauteile bis zur Exekution Klasse 2 (EXC 2) herzustellen und in Verkehr zu bringen.

Die wichtigsten Punkte zur Erlangung der Zertifizierung sind:
• Schulung des Personals mit abschließenden Schweißprüfungen
• Einführung einer werkseigenen Produktionskotrolle „WKP“

EN1090_2020 Zertifikat

AS Tor- und Verladetechnik GmbH im Auftragnehmer Kataster Österreich (ANKÖ)

AKNÖ Berechtigung
 
AS Tore Team

 
News 2017

Aktuelle Produktneuheiten und vieles mehr »



Kontakt

AS Tor- und
Verladetechnik GmbH


1210 Wien, Böhmgasse 1
Tel: 0043 (01) / 92 94 224
Fax: DW 10

E-Mail: office[at]as-tore.at

 
           
 
Impressum
Sitemap